NATECO shop

Verstopfung

Constipation Zoom Constipation Drücken Sie die ESC-Taste, um das Fenster zu schließen.

Verstopfung ist ein weitverbreitetes Übel und schätzungsweise 20 bis 30% der Bevölkerung leidet darunter. Frauen sind weit mehr betroffen als Männer da ungefähr 80% der Verstopfungspatienten Frauen sind.

Ärzte bezeichnen eine Frequenz von weniger als 3 Stuhlgängen pro Woche während mehreren Monaten als Verstopfung.

Verstopfung kann verschiedene Ursachen haben. Unausgewogene Ernährung, zu geringer Konsum an Nahrungsfasern, Bettlägerigkeit wegen Krankheit, mangelnde körperliche Aktivität sind die Hauptursachen. Nicht z übersehen als Ursachen sind auch Stress, Nahrungswechsel (auf Reisen zum Beispiel), Einnahme von gewissen Medikamenten, Menopause, Schwangerschaft etc.

Ein verlangsamter Verdauungsprozess beschert viele Unannehmlichkeiten. einige einfache Massnahmen können Verstopfung verhindern:

Bauchdeckenmassage im Uhrzeigersinn um die Darmtätigkeit zu stimulieren;

mindesten einmal in der Woche eine sportliche Aktivität ausüben;

mindestens 2 Liter trinken pro Tag;

Lebensmittel mit hohem Faseranteil essen: Leinsamen, Früchte, Gemüse, Trockenfrüchte, Vollkornbrot, etc.

auf eine gesunde Darmflora achten, z.B. mittels Probiotischen Kapseln;

stark fetthaltige und salzreiche Nahrung meiden.

Wir empfehlen Ihnen Ihre tägliche Nahrung mit Chufasflocken zu ergänzen. Die Flocken aus einer pflanzlichen Erdknolle haben einen angenehmen, nussartigen Geschmack und sind ein unverzichtbares Hilfsmittel um gegen Darmträgheit vorzugehen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Blog RSS

 
16.05.2016

Bestätigung der CO2 Kompensation der "Pro Clima" Sendungen

Im Jahr 2015 hat NATECO shop den Gegenwert von 1.1 Tonne CO2 kompensiert. Dank dem Label "Pro Climat" ... Mehr lesen

Soziale Netzwerke