NATECO shop

Ananas

ananas Zoom ananas Drücken Sie die ESC-Taste, um das Fenster zu schließen.

Botanik: Ananas comosus, Herbaceae

Verwendete Pflanzenteile: Stängel

 

Die Ananaspflanze stammt aus Zentralamerika und wird heute in praktisch allen tropischen Regionen angepflanzt.

Langezeit wegen seinem Geschmack verzehrt, wird heute Ananas auch wegen eines proteolytischen Enzyms, dem Bromelain, verwendet welches sich im Stängel konzentriert.

Nebst Schlankheit fördernden Eigenschaften, ist Bromelain auch Entzündung hemmend und verbessert die Blutzirkulation. Ananasstängel ist somit angebracht zur Behandlung von Prellungen und Verstauchungen zur Resorption von lokalen Ödemen.

Zudem soll dieses Enzym den Anstieg des Insulinspiegels im Blut verhindern und so die Speicherung des Zuckers in Form von Reservefett umgehen.

Bromelain spaltet die Proteine; es zersetzt Fibrin durch Depolymerisation was eine Erhöhung der Durchlässigkeit und eine erleichterte Ausscheidung im Organismus bewirkt. Ananasstängel wird also erfahrungsgemäss zum Abbau von Cellulite und Orangenhaut verwendet.

Dank seinen organischen Säuren und seinen Mineralsalzen wirkt Ananas bei Ödemen, zur Ausscheidung von Toxinen, diuretisch, Entzündung hemmend und Verdauung fördernd.

zum Shop

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Blog RSS

 
30.11.2016

frohe Feiertage

Herzlichen dank für Ihre Treue.Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage. Wegen Betriebsferien bleiben unsere ... Mehr lesen

Soziale Netzwerke