NATECO shop

Knoblauch

ail Zoom ail Drücken Sie die ESC-Taste, um das Fenster zu schließen.

Botanik: Allium sativum, Liliacea

Verwendeter Pflanzenteil: Zwiebel

 

Knoblauch war schon im Altertum bekannt und hat sich rasch in der Mittelmeerregion verbreitet. schon früh galt er als Stärkungsmittel und wurde schon von den alten Ägyptern als Schutz vor Epidemien und als Kraftmittel für die Pyramidenbauer eingesetzt. seit jeher wurde der Knoblauch in allen Gebieten zur Linderung der verschiedenen Gebrechen verwendet.

Zahlreiche neuere Studien haben belegt, dass die Wirkung des Knoblauchs hauptsächlich auf den Wirkstoff Alliin, eine schwefelhaltige Substanz, zurückzuführen ist.

Knoblauch weist eine lipiämiesenkende Wirkung auf, verringert den Cholesterin- und Triglyzeridgehalt des Blutes. Durch Erhöhung des guten Cholesterins (HDL) und durch Verringerung der Plättchenaggregation, wirkt Knoblauch vorbeugend gegen Arteriosklerose, eine der hauptsächlichen Todesursachen in der westlichen Welt.

Durch Verbesserung der Gefässelastizität wirkt er blutdrucksenkend, verbessert die Blutzirkulation, speziell auf der arteriellen Seite und verringert so auch periphere Durchblutungsstörungen, was durch die Erhöhung des Laufperimeters festgestellt werden kann. Es resultiert somit eine Reduktion der kardiovaskulären Risiken.

Neuere Studien haben gezeigt, dass Knoblauch durch Erhöhung der Spermatozoen die Reproduktion fördert.

Pulverisierte Knoblauchzehen werden auch als Darmdesinfiziens verwendet.

zum Shop

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Blog RSS

 
30.11.2016

frohe Feiertage

Herzlichen dank für Ihre Treue.Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage. Wegen Betriebsferien bleiben unsere ... Mehr lesen

Soziale Netzwerke