NATECO shop

Probiotische Keime

probiotique Zoom probiotique Drücken Sie die ESC-Taste, um das Fenster zu schließen.

Lateinisch: Probiotica

 

 
Probiotika (pro = für, bios = das Leben) sind lebende Mikroorganismen die, in genügender Menge eingenommen, einen positiven, physiologischen Effekt auf den Organismus ausüben. Als Bestandteile der Darmflora tragen sie zur Ver- dauung der Nahrungsmittel bei und wirken den schädlichen Mikroorganismen im Darm entgegen.
 
Probiotika sind Bakterien oder Hefen die man in gewissen Lebensmitteln fin- det, z. B. im Yoghourt oder im Sauerkraut. Es sind heute Nahrungsmittel im Handel denen Probiotika beigegeben wurden. Sie werden empfohlen um die Nahrungsfasern besser zu verdauen, das Immunsystem zu stärken und Darm- störungen vorzubeugen. Um jedoch die Darmflora zu behandeln sollte man sich Nahrungsmittelergänzungen mit mehreren Milliarden Keimen zuwenden.
 
Die bekanntesten Probiotika sind die Milchbakterien. Es existieren davon me- hrere Stämme wie z. B. Lactobacillus oder Bifidus und gewisse Streptococcus.
 
Für eine Störung des Gleichgewichts der Darmflora kann es viele Gründe ge- ben (Krankheit, Medikamenteneinnahme, etc.). Die Einnahme von Probiotika hilft dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, z. B. bei Durchfall.
 
Die Überlebenskraft und die Wirksamkeit der Probiotika werden von einem Zu- satzstoff gewährleistet, einem Präbiotika (z. B. Frukto-Oligosaccharide). In die- sem Fall spricht man von Symbiotika.
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Blog RSS

 
23.03.2017

Frühlingsangebote

auf unserer Webseite ... http://www.natecoshop.ch/de/Aktionen.html Mehr lesen

Soziale Netzwerke