NATECO shop

Traubenkerne, OPC

Pepin raisin Zoom Pepin raisin Drücken Sie die ESC-Taste, um das Fenster zu schließen.

Verwendeter Pflanzenbestandteil: oligomere Proanthocyanidine aus Traubenkernen

 

Die oligomeren Proanthocyanidine (OPC) sind eine Gruppe von Flavonoiden die in einer Vielzahl von Pflanzen vorkommen, aber speziell in der Föhre und in den Traubenkernen. Die antioxydative Wirkung der OPC ist stärker als jene von Vitamin C und E uns sie spielen somit eine wichtige Rolle in der Erhaltung
der Gesundheit.

Schon 1951 liess Professor Masquelier die Extraktionsmethode der OPC aus der Föhrenrinde patentieren. Anschliessend wandte er sich der Analyse der Traubenkerne zu und in den 1970er Jahren wurden die Arbeiten mit Traubenkernen speziell im Bordeaux-Gebiet intensiviert.

Die antioxydative Wirkung besteht darin, physiologische Substanzen vor der Oxydation durch freie Radikale zu schützen. Letztere werden z. B. von OPC unschädlich gemacht und können vom Körper so besser ausgeschieden werden. OPC haben eine Affinität zu Kollagen. Diese Eiweissstruktur bildet den Hauptanteil
des Bindegewebes, speziell der Haut, der sehnen, des Knorpels sowie der Innenwand der Blutgefässe. Die OPC verbinden sich mit dem Kollagen und ermöglichen so einen intakten Erhalt des Bindegewebes.
 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Blog RSS

 
30.11.2016

frohe Feiertage

Herzlichen dank für Ihre Treue.Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage. Wegen Betriebsferien bleiben unsere ... Mehr lesen

Soziale Netzwerke